Überall Risse: Leonhard Cohen antwortet Funny van Dannen

Ist das Leben nicht ein Elend? Marc-Uwe Kling sagt zwar „Viel Schönes dabei“ – aber so insgesamt? Wer hohen Idealen nachstrebt, wird zwangsläufig enttäuscht. Funny van Dannen bringt es auf den Punkt, er ist „So enttäuscht vom Leben“ (aus dem … Weiterlesen

Bob Dylan: Saving Grace

Saving Grace erschien 1980 auf der B-Seite des Albums Saved, das als zweites Album von Bob Dylans „Christlichen Trilogie“ bezeichnet wird.   If you find it in Your heart, can I be forgiven? Guess I owe you some kind of … Weiterlesen

„Birds of Paradise“ von Peter, Sue & Marc

Zur Abwechslung mal ein Stück von einer Schweizer Gruppe, die mehrfach beim Eurovision Song Contest antrat: vier mal für die Schweiz mit Liedern in vier verschiedenen Sprachen (französisch, deutsch, englisch, italienisch) sowie ein Mal für Deutschland. Birds of Paradise wurde … Weiterlesen

Metallica: To live is to die

Heavy Metal gilt vielen feinfühligen Menschen als zu hart oder zu dunkel. Metallica hat mich schon früh fasziniert. Viele Texte fand ich klasse. Sie hielten der Welt einen ehrlicheren Spiegel vor als so manche Gute-Laune-Musiker, fand ich. Zum Beispiel in … Weiterlesen

Carlos Santana: Spirit / Spiritualität

Carlos Santana hat einen besonderen Platz in mir, seit ich das erste mal Samba Pa Ti hörte. Viele sind von der universellen Sprache seiner Musik berührt, ähnlich wie bei Estas Tonne. Santana vermittelt auch textlich spirituelle Botschaften, zum Beispiel hier: … Weiterlesen

Die Grenzen der Welt: Bob Dylan, All Along the Watchtower

Bob Dylan’s All Along the Watchtower hat mich schon lange fasziniert – einer von vielen Songs des Literaturnobelpreisträgers, die eine besondere Atmosphäre erzeugen. Aus spiritueller Sicht beschreibt der Song den Punkt des Suchers, an dem er erkennt, dass nichts Irdisches seine … Weiterlesen

Sehnsucht nach Ewigkeitswerten: City, Am Fenster

Es gibt Hits für einen Sommer, und es gibt Lieder, die auch nach Jahren nichts von ihrer Faszination verlieren. Citys „Am Fenster“ gehört zu letzterer Kategorie – hier in einem Live-Mitschnitt von 1996. An den Youtube-Kommentaren sieht man, dass es … Weiterlesen

Fremdlingschaft in der Welt: Funny van Dannens „Freunde der Realität“ und Blavatskys „Stimme der Stille“

Hier ein Lied aus Funny van Dannens 2003 erschienenem Album „Herzscheiße“: Wie kommt es, dass manche Menschen sich in dieser Welt fremd fühlen? Wenn sie nicht hier zu Hause sind, wo dann? Es ist schwer in Worte zu fassen – … Weiterlesen

Gott im Menschen: Jethro Tull’s My God

Jethro Tull singt über Gott: Was haben die Menschen Gott angetan? Sie haben ihn in einen goldenen Käfig gesperrt und ihn ihrer Religion unterworfen. Er ist der Gott es Nichts – wenn das alles ist, was ihr sehen könnt. Gleich … Weiterlesen

Estas Tonne: Wer bin ich? Who am I?

„Mensch, erkenne Dich selbst“ lautete eine Inschrift am Eingang des Tempels zu Delphi. Hier Estas Tonnes Bearbeitung dieser Aufforderung: Hier kann man zahlreiche Bezüge zu mystischer und gnostischer Weisheit finden. Nur ein paar Andeutungen – jeder möge nach eigenen Vorlieben … Weiterlesen