Die Revolution der Selbstlosen

Auf Empfehlung von mindjazz pictures* habe ich „Die Revolution der Selbstlosen“ gesehen. Ein interessanter, ein lohnenswerter Film. Unter anderem geht es um das Menschenbild der Wissenschaft (z. B. Wirtschaftswissenschaften, Psychologie), die lange Zeit vom prinzipiellen Egoismus des Menschen ausging. Es werden … Weiterlesen

Radioaktivität und Spiritualität: Das Vergängliche ist nur ein Gleichnis

Lange Zeit hat es mich bedrückt, dass das Leben auf der Erde seit einigen Jahrzehnten mit künstlich erzeugter Radioaktivität konfrontiert wird. Ist das so einfach mit Machtphantasien und Gewinnstreben zu erklären und ansonsten für spirituell ausgerichtete Menschen kein Thema mehr? Oder … Weiterlesen

„Gott ist tot“: Nietzsche, der Atheist? / Dieter Broers

In seinem neuen Buch Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden wendet sich Dieter Broers von seiner bisherigen Einstellung ab, sich nur auf positive Energien zu richten, und beschäftigt sich mit Kräften, die die Menschen vom Aufwachen abhalten. Zu Friedrich Nietzsche … Weiterlesen

Identität, die Zwiebel und das Ich

Rainald Grebe versteht es meisterhaft, den Zeitgeist auf den Punkt zu bringen. Hier eine Kostprobe: „Das psychologische Jahrhundert ist vorbei“. „Identität, ein Auslaufmodell“ Viele, die sich auf die Reise zum eigenen Inneren machen, kommen zu der Erkenntnis, dass es da … Weiterlesen

Der Sinn des Lebens (Monty Python)

Monty Pythons Der Sinn des Lebens ist ein Filmklassiker des britischen Humors aus dem Jahr 1983. In sieben Kapiteln geht es darin um Das Wunder der Geburt, Wachsen und Lernen, Gegeneinander kämpfen, Das Mittlere Lebensalter, Organspende, Die Herbstjahre und den Tod. … Weiterlesen

Moderne Alchemie

Alchemie ist ein Begriff, der weitaus mehr mit dem Mittelalter als mit modernen Zeiten in Verbindung gebracht werden dürfte. In dem folgenden Zitat wird der Begriff entstaubt und sehr konkret und dynamisch in unsere Zeit gestellt: „Über die Alchemie gibt … Weiterlesen

Spiritueller Film: The Fountain

Heute möchte ich einen spirituellen Film vorstellen, der mich beeindruckt hat: The Fountain aus dem Jahr 2006 (in Deutschland ab 2007). Er ist nicht ganz einfach zu verstehen, unter anderem da er auf drei Zeitebenen spielt: 1535, 2035 und im … Weiterlesen

„Isis entschleiert“ von H. P. Blavatsky

So, da liegt er nun, der imposante erste Band dieses monumentalen Werkes: Isis entschleiert, Band I Wissenschaft von H. P. Blavatsky. Immerhin 628 Seiten. Die Jahresangabe finde ich erst am Ende des Vorworts: New-York, im September 1877. Lohnt sich die … Weiterlesen

Ur-Teilen

Auf dem spirituellen Erfahrungsweg kann dem Kandidaten der Hinweis begegnen, sehr vorsichtig mit eigenen Urteilen umzugehen – oder, noch radikaler, das Urteilen so weit wie möglich einzustellen. Woher kommen diese Hinweise? Neben kurz gehaltenen naturwissenschaftlichen, psychologischen und religiösen Begründungen möchte ich … Weiterlesen

Ein moderner Begegnungspunkt von Wissenschaft und Religion: Die Quantenphilosophie

In den vergangenen Jahrhunderten hat sich die Wissenschaft deutlich von der Religion abgegrenzt. Die zunehmende Bedeutung des Verstandes und der Aneignung von Wissen gingen einher mit einer allgemeinen Abkehr von Aberglauben, Mystik und Religion. Die Wissenschaft selbst hat sich immer … Weiterlesen