Paracelsus über die zwei Kirchen

Der berühmte Arzt Paracelsus (ca. 1493 bis 1541), getauft als Theophrastus Bombastus von Hohenheim, war ein Zeitgenosse Martin Luthers (1483 bis 1546). Somit war „seine“ Zeit von den Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern Luthers stark geprägt. Vor diesem Hintergrund mag es … Weiterlesen

Der göttliche Funke im Menschen als Engel: Rilkes Engellieder

Der Dichter Rainer Maria Rilke zeugte vom Erkennen des Göttlichen Anderen in ihm selbst, den er Engel nannte. Seit 2001 werden viele seiner Gedichte im „Rilke Projekt“ vertont und einer breiteren Öffentlichkeit nahe gebracht. Initiator ist das Komponisten- und Produzententeam … Weiterlesen

Kreise heute und früher: Google+ und die Druiden

Wer heute auf der Höhe der Zeit ist, verbringt seine Zeit bei Facebook, Twitter oder in Google+ Kreisen. Kreise nach Auffassung der Druiden Schon die Druiden sprachen von Kreisen. Sie unterschieden drei wesentliche Kreise: Abred: der Kreis, in dem der sterbliche … Weiterlesen

Leonhard Cohen: Heimkehren ohne Last und ohne Vision

In einem seiner aktuellsten Lieder Going home (veröffentlicht 2012) singt Leonhard Cohen über den Heimweg: Es gibt unterschiedliche Reaktionen und Interpretationen dazu. Die taz spöttelt: Und was ist das erst für ein Kerl, der sich tolldreist zum Sprachrohr Gottes macht? Als … Weiterlesen