John Lennon über Gnostiker und wahres Christentum

War John Lennon ein Atheist? Manche haben seine Zeilen „Imagine there’s no heaven … and no religion, too“ bisweilen so interpretiert. Atheist war er wohl nicht, vor allem nicht in seinen späteren Jahren. Zum Beispiel sagte er in einem Playboy-Interview 1980, … Weiterlesen

Ernst Jünger über Seelenmord und das Unzerstörbare im Menschen

Der deutsche Schriftsteller (auch Offizier und Insektenkundler) Ernst Jünger starb vor knapp 20 Jahren, kurz bevor er seine zweite Jahrhundertwende erleben durfte, im stolzen Alter von fast 103 Jahren (1895 – 1998). Nach dem, was ich bisher über ihn wusste, hatte … Weiterlesen

Radioaktivität und Spiritualität: Das Vergängliche ist nur ein Gleichnis

Lange Zeit hat es mich bedrückt, dass das Leben auf der Erde seit einigen Jahrzehnten mit künstlich erzeugter Radioaktivität konfrontiert wird. Ist das so einfach mit Machtphantasien und Gewinnstreben zu erklären und ansonsten für spirituell ausgerichtete Menschen kein Thema mehr? Oder … Weiterlesen

Fehlgeleitete Sehnsucht nach Vollkommenheit: Erich Kästner über Quadrate und Menschen

Der Schriftsteller Erich Kästner (1899 – 1974) wurde bekannt mit Werken wie „Pünktchen und Anton“, „Emil und die drei Zwillinge“, „Das doppelte Lottchen“ und „Das fliegende Klassenzimmer“. Aufgewachsen ist Erich Kästner in Dresden, und über diese Zeit hat er mit … Weiterlesen

Spiritueller Film: „Revolver“

Was für ein Meisterwerk. Eine Freundin hatte ihn mir empfohlen, sonst wäre ich nie darauf gekommen, dass sich in diesem Film so ein tiefgehender spiritueller Inhalt verbergen könnte. In der Videothek unter „Thriller“ einsortiert, ließ mich auch der Covertext nicht auf … Weiterlesen

Nicht nur der Islam: Kampflustige Weltreligionen?

In diesen Tagen von Pegida, Legida, Kögida, Dügida, Bärgida … wird viel über den Islam gesprochen und geschrieben. Manche Anhänger des Islam rufen zum Dschihad auf, zum Heiligen Krieg. Auch in der Bhagavad-Gita, einem heiligen Buch der Hindus, wird Arjuna … Weiterlesen

Spiritueller Film: Truman Show

1998 erschien die  „Truman Show“ von Regisseur Peter Weir mit Jim Carrey in der Hauptrolle. Für mich steht der Film in einer Linie mit Filmen wie Matrix und 13th Floor. Ich konnte gut nachempfinden, wie sich das Gefühl „Da stimmt etwas … Weiterlesen

Widersprüchliches / Spirituelle Aufgabenliste

An einem spirituellen Weg kann der Verstand verzweifeln: wenn er auf Wahrheiten trifft, die sich scheinbar widersprechen. Das geschieht vor allem dann, wenn die unterschiedlichen Ebenen nicht erkannt werden, auf die sich die Sätze beziehen, die der Verstand zu entschlüsseln … Weiterlesen

Hermes zum Verhältnis von Körper und Seele

Ein Mensch, der einen spirituellen Weg beschreitet, kann immer wieder die Erfahrung machen, dass alte Vorstellungen umgedreht, quasi auf den Kopf gestellt werden (besser: vom Kopf auf die Füße!). Anlässe dafür finden sich zum Beispiel in der alten ägyptischen Weisheit, … Weiterlesen

Die Matrix und die Gnostischen Mysterien der Pistis Sophia

1999 lief der außergewöhnliche Film „Matrix“ in den Kinos. Hier eine (von vielen!) Szenen, die mich sehr beeindruckt haben. Morpheus demaskiert die Welt, die Neo kennt, als bloße Computersimulation. Neos spontane Reaktion: Er will es nicht glauben, will fliehen. Erst … Weiterlesen