Mária Szepes: Der Rote Löwe

Bescheidene Untertitel finde ich klasse. Diesem gelingt es nicht ganz, demütig zu wirken: Roman der Esoterik im Abendland. Ein monumentales Werk von 571 Seiten (Auflage von 1999). Der Rote Löwe – das ist der Stein der Weisen, das Elixier, das … Weiterlesen

Radioaktivität und Spiritualität: Das Vergängliche ist nur ein Gleichnis

Lange Zeit hat es mich bedrückt, dass das Leben auf der Erde seit einigen Jahrzehnten mit künstlich erzeugter Radioaktivität konfrontiert wird. Ist das so einfach mit Machtphantasien und Gewinnstreben zu erklären und ansonsten für spirituell ausgerichtete Menschen kein Thema mehr? Oder … Weiterlesen

Moderne Alchemie

Alchemie ist ein Begriff, der weitaus mehr mit dem Mittelalter als mit modernen Zeiten in Verbindung gebracht werden dürfte. In dem folgenden Zitat wird der Begriff entstaubt und sehr konkret und dynamisch in unsere Zeit gestellt: „Über die Alchemie gibt … Weiterlesen

Jakob Böhme als Romanfigur: „Das ewige Bildnis“ von Edith Mikeleitis

Der Zugang zu Jakob Böhme (1575 – 1624) fällt nicht jedem leicht; man merkt seiner Sprache an, dass er nicht in unserer „modernen“ Zeit geschrieben hat. Vielleicht liegt es auch daran, dass er ein Schuster war, der Mühe hatte, seine … Weiterlesen