Spirituelle Liebeslieder: Bob Dylans Love in Vain

Liebeslieder sind besonders dafür prädestiniert, auf unterschiedlichen Ebenen verstanden zu werden – von erotischen Bezügen über die Sehnsucht nach einem Gefährten bis hin zu seelisch-geistigen Prozessen, die sich der irdischen Liebe nur als Bild, als Analogie bedienen. Solche Anklänge fanden … Weiterlesen

Jakob Böhme: Morgenröte im Aufgang – ein außergewöhnlicher Film

Im vergangenen Jahr feierte ein außergewöhnlicher Film in Görlitz Premiere: Morgenröte im Aufgang – Hommage à Jacob Böhme. In Dresden nahm ihn das Kino im Dach im Frühjahr 2016 ins Programm auf (Termine: 31.3. und 3.4.2016). Zwei der vier „Macher“, Ronald … Weiterlesen

Jim Carrey: Schauspieler, Komödiant und spiritueller Mensch

Jim Carrey, der Hauptdarsteller der Truman Show, spricht über spirituelles Erwachen: Er erwähnt Eckart Tolle, dessen Bücher er gelesen hatte, bis er selbst zu der Erfahrung durchbrechen konnte. Das Denken sieht er, ähnlich wie Jiddu Krishnamurti, als Quelle des Leidens. … Weiterlesen

Gib Dein Ego auf: Innuendo von Queen

Innuendo von Queen kann man durchaus zu den spirituellen Rocksongs zählen: Im Text wird der „gefallene“ irdische Zustand ausführlich beschrieben, zum Beispiel: Unser Leben wird durch die Äonen hin bestimmt von Tradition, Aberglaube und falscher Religion. Aus dem Song spricht die … Weiterlesen

Spiritueller Film: „Revolver“

Was für ein Meisterwerk. Eine Freundin hatte ihn mir empfohlen, sonst wäre ich nie darauf gekommen, dass sich in diesem Film so ein tiefgehender spiritueller Inhalt verbergen könnte. In der Videothek unter „Thriller“ einsortiert, ließ mich auch der Covertext nicht auf … Weiterlesen

„Gott ist tot“: Nietzsche, der Atheist? / Dieter Broers

In seinem neuen Buch Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden wendet sich Dieter Broers von seiner bisherigen Einstellung ab, sich nur auf positive Energien zu richten, und beschäftigt sich mit Kräften, die die Menschen vom Aufwachen abhalten. Zu Friedrich Nietzsche … Weiterlesen

Vom Weben des Seelen-Kleides: Scarborough Fair

Das traditionelle englische Volkslied Scarborough Fair war mir lange bekannt, bevor mich eine Freundin auf eine spirituelle Sichtweise brachte.   Kein irdischer Mensch kann die Bedingungen erfüllen. Wie kann man ein Hemd waschen mit Wasser von einer Quelle, aus der nie … Weiterlesen

Nicht nur der Islam: Kampflustige Weltreligionen?

In diesen Tagen von Pegida, Legida, Kögida, Dügida, Bärgida … wird viel über den Islam gesprochen und geschrieben. Manche Anhänger des Islam rufen zum Dschihad auf, zum Heiligen Krieg. Auch in der Bhagavad-Gita, einem heiligen Buch der Hindus, wird Arjuna … Weiterlesen

Spiritueller Film: Truman Show

1998 erschien die  „Truman Show“ von Regisseur Peter Weir mit Jim Carrey in der Hauptrolle. Für mich steht der Film in einer Linie mit Filmen wie Matrix und 13th Floor. Ich konnte gut nachempfinden, wie sich das Gefühl „Da stimmt etwas … Weiterlesen

400 Jahre Rosenkreuzer-Manifeste: „Die Reise ins Unerwartete“

2014 jährte sich die Veröffentlichung der „Fama Fraternitatis“ zum 400. Mal. Verfasst wurde sie vom „Tübinger Kreis“ um Tobias Hess und Johann Valentin Andreae. Im vergangenen Jahr erschien bei der Stiftung Rosenkreuz der Dokumentarfilm „Reise ins Unerwartete – Eine Spurensuche“ von … Weiterlesen