Das rechte Gebet: Der weise Rabbi in Meyrinks „Engel vom westlichen Fenster“

In Gustav Meyrinks Engel vom westlichen Fenster spricht der Gelehrte und Alchimist John Dee in Prag mit einem weisen Rabbi über das Beten, das „richtige“ Gebet (Langen Müller, Abdruck nach Erstausgabe 1927, S. 312ff): Wir sprechen von den Mühsalen der … Weiterlesen

Welche magischen Rituale führen zur Befreiung? Gustav Meyrinks „Engel vom westlichen Fenster“

In Gustav Meyrinks „Der Engel vom westlichen Fenster“ suchen John Dee und seine Vorfahren John Roger und der Ich-Erzähler nach dem Stein der Weisen, dem Roten Löwen, der Unsterblichkeit. Im Roman sind die Zeitebenen Dees und des Erzählers verwoben, der … Weiterlesen

Gott, ein Rabbi und das Neue Testament

Gibt es „saubere“ Witze über Gott und die Bibel? Hier ist einer, der vielleicht nicht der tiefschürfendste sein mag – zumindest finde ich ihn nicht anstößig oder respektlos: Kommt der Rabbi in den Himmel und weint. Gott fragt ihn: „Warum weinst … Weiterlesen