Katharer-Einweihung als Roman: Auf dem Weg zum Heiligen Gral (A. Gadal)

Wie erfolgte die Einweihung bei den Katharern in den südfranzösischen Pyrenäen, im Tal der Ariège? Antonin Gadal gab eine eindrucksvolle Antwort mit seinem Roman Auf dem Weg zum Heiligen Gral. Die alten Mysterien der Katharer, der zuerst 1960 auf französisch … Weiterlesen

Katharer und Rosenkreuzer: „Der Triumph der Universellen Gnosis“

2006 erschien das Buch Der Triumph der Universellen Gnosis, das ausführlich von der engen Verbindung zwischen dem Erbe der Katharer und dem modernen Rosenkreuz zeugt. Als Autor ist Antonin Gadal angegeben (1877-1962), von dem die meisten Texte im Buch stammen. Herausgegeben … Weiterlesen

Katharer, Rosenkreuzer, Gral: „Vereint im Dreibund des Lichtes“

2016 erschien mit Vereint im Dreibund des Lichtes ein Buch, das von der engen Verbindung zwischen Katharern und modernen Rosenkreuzern zeugt. Begegnungen zwischen Antonin Gadal und den Gründern der Geistesschule des Goldenen Rosenkreuzes Im Jahr 1954 begegneten zwei Gründer der … Weiterlesen

Druiden: Weisheit in Triaden

Über die Druiden ist, kaum verwunderlich, weniger bekannt als über spätere spirituelle Gruppen. Antonin Gadal widmete ihnen seine Schrift Das Druidentum, die gemeinsam mit Das Erbe der Katharer veröffentlicht wurde. Wesentliche Einsichten der Druiden werden in Triaden, also Drei-Schritten, gefasst. … Weiterlesen

Der geistige Strom seit den Druiden (Antonin Gadal)

Antonin Gadal (1877 – 1962; gleiche Lebensdaten wie Hermann Hesse!) gilt als der letzte Katharer; er gab sein Wissen über den Einweihungsweg der Katharer an zahlreiche Besucher der Höhlen in den Pyrenäen weiter und zeugte auch in Büchern davon. Das … Weiterlesen