Der Rosenkreuz-Impuls in Blavatskys Geheimlehre

Helena Blavatskys Geheimlehre (engl. The Secret Doctrine) erschien 1888 und damit etliche Jahre vor der Gründung heute aktiver Rosenkreuzer-Bewegungen wie der Rosicrucian Fellowship (gegründet um 1909 von Max Heindel), AMORC (gegründet 1915 von Harvey Spencer Lewis) und dem Lectorium Rosicrucianum (1935 … Weiterlesen

Der Name der Finsternis (Franz Binder)

Mit Der Name der Finsternis legte Franz Binder 1997 eine Fortsetzung des Sonnensterns vor. Während Der Sonnenstern von Ereignissen in Atlantis berichtet, ist Der Name der Finsternis im 20. Jahrhundert angesiedelt, beginnend in den 1960er Jahren. Spiritualität als Mittel zur … Weiterlesen

Mani über den (vermeintlichen) Kampf zwischen Lichtreich und Finsternis

Mani, geboren 215 in Babylonien, wurde nach eigenen Angaben schon von Kindheit an von einer höheren Macht geführt. Er beschäftigte sich mit den Weltreligionen, um in allen die geistige Essenz, die universelle Kernwahrheit aufzuspüren. Mani ging davon aus, dass im … Weiterlesen

Buchempfehlung: „Der Sonnenstern“ – spiritueller Fantasy-Roman von Franz Binder

In diesem Werk tritt der spirituelle Pfad in seltener Klarheit und Originalität hervor. Binder entwirft eine eigene, umfassende Begriffswelt, die zunächst gewöhnungsbedürftig ist und in die ich gut eintauchen konnte. Auf dem Schauplatz, dem Kontinent Atlan, treten mehrere Götter in … Weiterlesen